NEW SINGLE...

...COMING SOON

BIO

Das Leben schreibt doch die unwahrscheinlichsten Drehbücher: außergewöhnlicher könnte eine Geschichte über einen Menschen - der durch und für Musik lebt - gar nicht beginnen, als die Biografie von Silvia Dias.

 

Die junge Portugiesin wurde nämlich tatsächlich auf der Bühne geboren! Ihre Mutter musste als Sängerin und Bassistin ein Konzert abbrechen, weil Silvia es quasi nicht mehr länger abwarten konnte, endlich selbst diese Welt aus Musik zu entdecken. Eine unglaubliche Geschichte, womit der Weg dieser sympathischen Exotin gewissermaßen vorbestimmt worden ist.

So ist es wohl kaum verwunderlich, dass die leidenschaftliche Portugiesin bereits im zarten Alter von 15 Jahren ihre erste eigene Band anführte. Ihre starke Bühnenpräsenz ist geprägt durch herzlichen Charakter und südländisches Temperament.


Im Alter von 16 hat Silvia Dias für eine ZDF-Fernsehserie den Titelsong gesungen, Nachwuchswettbewerbe gewonnen, Radio-Jingles eingesungen und für zahlreiche Stars den Backingpart übernommen.

Bei großen Konzerten wie Belfort oder dem Jazzfestival in Montreux wurde Silvia mit 17 schon als der Geheimtipp im Pop Business gehandelt.

 

2004 folgte die ersten großen Album Produktion in den berühmten Galaxy Studios in Belgien, wo sie erstmals mit dem Sound-Ingenieur Wilfried van Baelen und Grammy Gewinnerin Darcy Proper zusammenarbeiten konnte.

2006 ist Silvia Dias dem Lautsprecherhersteller JBL aufgefallen, der daraufhin die charmante Sängerin in einer europaweiten Kinospot- Kampagne mit ihrem Song „Lovesong to the summer“ einsetzte.

 

Wer heute ihren Namen googelt und auf „Bilder“ klickt, wird sich spätestens auf Seite 2 wundern. Neben dem Antlitz einer mediterranen Schönheit tauchen dort niedliche rote Sandaletten und schwarze Boots mit gesticktem Schmetterling am Knöchel auf.

Als das junge moderne Schuhlabel Papillio, von Birkenstock, die Sängerin erstmals singen hörte, bot sie ihr gleich die Patenschaft für eine eigene Kollektion an, und so steht nun also Silvias Name neben dem von Heidi Klum in den Annalen der renommierten Firma.

 

Am 09.April 2011 gewinnt Silvia Dias den „Best Voice Award“ neben Silbermond auf der Musikmesse Frankfurt.

 

Für ihr zweites Album "Yesterday a dreamer" ging es zur Produktion nach Schweden mit den Produzenten und Songschreibern Tom Hapke und Anders Hansson (Kylie Minogue, Christina Aquilera, Agnes, Cher ...), und Texterin Sharon Vaughn (Boyzone, Agnes, Willy Nelson).

 

Heute ist sie, neben diversen Studioproduktionen und Shows, unter anderem mit Glasperlenspiel auf Tour, eröffnet den Sportpresseball 2017 und freut sich auf ein Gastspiel bei der Christmas Moments Tour 2017.

FACTS

- Kino Werbetrailer für JBL europaweit mit eigenem Song „Lovesong to the summer“

 

- Der Titel „Thank you“ erreicht nach erscheinen bereits Top Ten der Airplaycharts und auf Anhieb den zweiten Platz der RBB-Hörercharts

 

- „Thank you“ wurde zum Titelsong der Charity Aktion „Lichtblicke“

 

- 3 Wochen ist der Song REALIZE in der großen 25 Jahre TV-Highlights-Kampagne auf RTL zu hören

 

- RTL Album Spot als 60 Sekünder mit Video zu den Songs Thank you und Realize fast täglich 3 mal zur Primetime

 

- Thank you auf Platz 7 der deutschen Airplaycharts. 12 Wochen Top 10.

 

- Radio Interviews und Studio Sessions bundesweit

 

- Silvia Dias singt beim DIVA AWARD

 

- Einstieg mit dem Album „Love is Paramount“ in die Musicload-Albumcharts auf Platz 4.

iTunes auf Platz 11.

4 Wochen lang physische Albumcharts

 

- Silvia Dias Konzert in HD und Surround wurde europaweit in mehreren TV Stationen übertragen,

Deluxe Music. Astra HD, PREMIERE Star usw.

 

- Magazine: TV Spielfilm, Fokus, Bild der Frau, Revue usw.

 

- Großer TINA Sampler mit dem Song „Thank you“

- TV Auftritte bei ZDF Fernsehgarten, RTL, SWR, SAT 1 usw…

 

- Das zweite Album „Yesterday a dreamer“ produziert mit Songschreiber Tom Hapke und Anders Hanson (Kylie Minogue, Christina Aguilera, Agnes, Cher…), und Texterin Sharon Vaughn (Boyzone, Agnes, Willy Nelson)…

 

- 2 Songs (SUPER DAY und VIOLINS IN CHAINS) vom Album, wurden für den Kinofilm-Sampler POWDER GIRL mit Ed Westwink (Gossip Girls) und Brook Shields und Bill Naughty ausgewählt.

 

- 2009 gewinnt Silvia in der Festhalle Frankfurt neben SILBERMOND als Beste Band den BEST VOICE Award als Beste Sängerin

 

- RTL begeistert die erste Single SUPER DAY und spielte den Sommersong für 4 Wochen in der RTL Sommerkampagne als 60 und 90 Sekünder.

 

- SWR 1 Kopfhörer Live Konzert

 

- Silvia singt Melanie Thornton Tribute

 

- Silvia singt mehrere Jahre die stündlichen SWR3 Jingles („Der beste Musikmix, einfach SWR 3“ und New Pop Festival

 

- Die Single „SUPER DAY“ geht direkt wieder in die Charts und wird für weitere RTL Kooperationen verwendet.

 

- Silvia veröffentlicht ihre erste Weihnachtssingle „WAY BACK HOME FOR CHRISTMAS“ und gelangt direkt für 3 Wochen in die Charts

JBL Werbespot

RTL Album-Promoclip

25 Jahre RTL Clip

CONTACT

Management/Booking

Stefan Höfele Dias

+49 174 46 14 068

©2018 Silvia Dias. All Rights reserved.

BIO
FACTS

BIO

BIO

Das Leben schreibt doch die unwahrscheinlichsten Drehbücher: außergewöhnlicher könnte eine Geschichte über einen Menschen - der durch und für Musik lebt - gar nicht beginnen, als die Biografie von Silvia Dias.

 

Die junge Portugiesin wurde nämlich tatsächlich auf der Bühne geboren! Ihre Mutter musste als Sängerin und Bassistin ein Konzert abbrechen, weil Silvia es quasi nicht mehr länger abwarten konnte, endlich selbst diese Welt aus Musik zu entdecken. Eine unglaubliche Geschichte, womit der Weg dieser sympathischen Exotin gewissermaßen vorbestimmt worden ist.

So ist es wohl kaum verwunderlich, dass die leidenschaftliche Portugiesin bereits im zarten Alter von 15 Jahren ihre erste eigene Band anführte. Ihre starke Bühnenpräsenz ist geprägt durch herzlichen Charakter und südländisches Temperament.


Im Alter von 16 hat Silvia Dias für eine ZDF-Fernsehserie den Titelsong gesungen, Nachwuchswettbewerbe gewonnen, Radio-Jingles eingesungen und für zahlreiche Stars den Backingpart übernommen.

Bei großen Konzerten wie Belfort oder dem Jazzfestival in Montreux wurde Silvia mit 17 schon als der Geheimtipp im Pop Business gehandelt.

 

2004 folgte die ersten großen Album Produktion in den berühmten Galaxy Studios in Belgien, wo sie erstmals mit dem Sound-Ingenieur Wilfried van Baelen und Grammy Gewinnerin Darcy Proper zusammenarbeiten konnte.

 

2006 ist Silvia Dias dem Lautsprecherhersteller JBL aufgefallen, der daraufhin die charmante Sängerin in einer europaweiten Kinospot- Kampagne mit ihrem Song „Lovesong to the summer“ einsetzte.

 

Wer heute ihren Namen googelt und auf „Bilder“ klickt, wird sich spätestens auf Seite 2 wundern. Neben dem Antlitz einer mediterranen Schönheit tauchen dort niedliche rote Sandaletten und schwarze Boots mit gesticktem Schmetterling am Knöchel auf.

Als das junge moderne Schuhlabel Papillio, von Birkenstock, die Sängerin erstmals singen hörte, bot sie ihr gleich die Patenschaft für eine eigene Kollektion an, und so steht nun also Silvias Name neben dem von Heidi Klum in den Annalen der renommierten Firma.

 

Am 09.April 2011 gewinnt Silvia Dias den „Best Voice Award“ neben Silbermond auf der Musikmesse Frankfurt.

 

Für ihr zweites Album "Yesterday a dreamer" ging es zur Produktion nach Schweden mit den Produzenten und Songschreibern Tom Hapke und Anders Hansson (Kylie Minogue, Christina Aquilera, Agnes, Cher ...), und Texterin Sharon Vaughn (Boyzone, Agnes, Willy Nelson).

 

Heute ist sie, neben diversen Studioproduktionen und Shows, unter anderem mit Glasperlenspiel auf Tour, eröffnet den Sportpresseball 2017 und freut sich auf ein Gastspiel bei der Christmas Moments Tour 2017.

 

FACTS

FACTS

- Kino Werbetrailer für JBL europaweit mit eigenem Song „Lovesong to the summer“

 

- Der Titel „Thank you“ erreicht nach erscheinen bereits Top Ten der Airplaycharts und auf Anhieb den zweiten Platz der RBB-Hörercharts

 

- „Thank you“ wurde zum Titelsong der Charity Aktion „Lichtblicke“

 

- 3 Wochen ist der Song REALIZE in der großen 25 Jahre TV-Highlights-Kampagne auf RTL zu hören

 

- RTL Album Spot als 60 Sekünder mit Video zu den Songs Thank you und Realize fast täglich 3 mal zur Primetime

 

- Thank you auf Platz 7 der deutschen Airplaycharts. 12 Wochen Top 10.

 

- Radio Interviews und Studio Sessions bundesweit

 

- Silvia Dias singt beim DIVA AWARD

 

- Einstieg mit dem Album „Love is Paramount“ in die Musicload-Albumcharts auf Platz 4.

iTunes auf Platz 11.

4 Wochen lang physische Albumcharts

 

- Silvia Dias Konzert in HD und Surround wurde europaweit in mehreren TV Stationen übertragen,

Deluxe Music. Astra HD, PREMIERE Star usw.

 

- Magazine: TV Spielfilm, Fokus, Bild der Frau, Revue usw.

 

- Großer TINA Sampler mit dem Song „Thank you“

 

- TV Auftritte bei ZDF Fernsehgarten, RTL, SWR, SAT 1 usw…

 

- Das zweite Album „Yesterday a dreamer“ produziert mit Songschreiber Tom Hapke und Anders Hanson (Kylie Minogue, Christina Aguilera, Agnes, Cher…), und Texterin Sharon Vaughn (Boyzone, Agnes, Willy Nelson)…

 

- 2 Songs (SUPER DAY und VIOLINS IN CHAINS) vom Album, wurden für den Kinofilm-Sampler POWDER GIRL mit Ed Westwink (Gossip Girls) und Brook Shields und Bill Naughty ausgewählt.

 

- 2009 gewinnt Silvia in der Festhalle Frankfurt neben SILBERMOND als Beste Band den BEST VOICE Award als Beste Sängerin

 

- RTL begeistert die erste Single SUPER DAY und spielte den Sommersong für 4 Wochen in der RTL Sommerkampagne als 60 und 90 Sekünder.

 

- SWR 1 Kopfhörer Live Konzert

 

- Silvia singt Melanie Thornton Tribute

 

- Silvia singt mehrere Jahre die stündlichen SWR3 Jingles („Der beste Musikmix, einfach SWR 3“ und New Pop Festival

 

- Die Single „SUPER DAY“ geht direkt wieder in die Charts und wird für weitere RTL Kooperationen verwendet.

 

- Silvia veröffentlicht ihre erste Weihnachtssingle „WAY BACK HOME FOR CHRISTMAS“ und gelangt direkt für 3 Wochen in die Charts